PayPal Vorkasse Nachnahme Rechnungskauf
Paypal, Advance Payment, Cash, Rechnungskauf

Bitte beachten Sie:

Die Zahlunsgarten Nachnahme und Rechnungskauf sind nur innerhalb Deutschlands möglich.

Marita Hermanns - Geschenke mit Tradition
Ulmenweg 5a
52428 Jülich

Telefon: 02461 6890120   Mobil: 0151 614 843 09

E-Mail: hermanns.marita@web.de

 

 

 

Facebook

Youtube

 

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

                                 Couteaux Farol

Sylvain Berthommé  ist  seit seiner  Geburt  mit dem Meer verbunden. Er ist aufgewachsen in der historischen Hafenstadt  La Rochelle am Atlantik. In jungen Jahren war er als begeisterter Segler ständig auf dem Wasser. Fasziniert  vom diesem Element  trat der Ingenieur  und  (noch) Hobbyhandwerker Sylvain Berthommé  im Jahr 1995 mit seinem Segelboot eine Reise zu den Azoren an. Die dort lebenden Pottwale, die er in freier Natur bewundern konnte, faszinierten in so sehr, dass er beschloss,  ihnen ein eigenes Messer zu widmen. In seinem kleinen Atelier, direkt am Hafen von La Rochelle entstand damals sein erstes Messer -  das außergewöhnliche Cachalot Squelette aus hochglänzendem Edelstahl. In der Region war die Nachfrage nach diesem Messer von Anfang an sehr groß und so entschloss sich Sylvain Berthommé seine Passion  - besondere Messer zu fertigen -  zu verwirklichen. Mittlerweile fertigt der Coutellier mit seinem kleinen Team elegante und hochwertige Taschenmesser, die funktionell und robust sind. Dabei steht der maritime Charakter bei jedem Messer im Vordergrund.  Diese Messer sind auf dem Meer ein compagnon fidèl“, ein treuer Gefährte, schnörkellos und zuverlässig. Berühmte Segelsportler  wie Isabelle Autissier, Christophe Augin und Thierry Dubois besitzen ein Messer der Schmiede Farol. Viele Restaurants entlang der Küste Frankreichs arbeiten mit seinen Küchenmessern und decken ein mit seinen Tafelmessern. Jedes seiner Messer ist ein Kleinod in Perfektion und zeigt die Verbundenheit und Liebe des Coutelliers zum Meer.

Das L'Encan, Griff aus Padouk, maritimes Taschenmesser mit Gürtellederetui

117,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Das L'Encan

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Klinge: 12 C 27, Sandvik hochglanzpoliert mit verstärkter Klingenachse, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Verriegelung der Klinge über eine Feder

Griffmaterial Padouk

Lieferung in einem handgearbeiteten, doppelt vernähten Gürtellederetui in der Farbe choco. Die Gürtelaufnahme beträgt 6 cm. Es wird quer am Gürtel getragen

 

Das L'Encan ist ein Arbeitstier an Bord. Obwohl sehr leicht, ist es dennoch stabil. Es ist schnell zur Hand, da Holster und Messer perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Mehr anzeigen >>


Das L'Encan, Griff aus Padouk, maritimes Taschenmesser mit Gürtellederetui

117,00inkl. MwSt.

Das L'Encan

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Klinge: 12 C 27, Sandvik hochglanzpoliert mit verstärkter Klingenachse, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Verriegelung der Klinge über eine Feder

Griffmaterial Padouk

Lieferung in einem handgearbeiteten, doppelt vernähten Gürtellederetui in der Farbe choco. Die Gürtelaufnahme beträgt 6 cm. Es wird quer am Gürtel getragen

 

Das L'Encan ist ein Arbeitstier an Bord. Obwohl sehr leicht, ist es dennoch stabil. Es ist schnell zur Hand, da Holster und Messer perfekt aufeinander abgestimmt sind.


Mehr anzeigen >>


Das Couteau Cuir in Kernleder braun, maritimes Designermesser der Zwanziger Jahre

185,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Das Couteau Cuir mit Ledergriff

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Klinge: 12 C 27, Sandvik hochglanzpoliert, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Liner-Lock-System

Griffmaterial braunes Kernleder, doppelt vernäht (sehr stabil). Im Griff wurde ein Pottwal mit Blas verewigt. 

 

Das Design des Messers erinnert an die Messer der Walfänger der 20iger Jahre. Diese hatten oftmals Messer mit Griffen aus stabilem Kernleder. Dieses Leder wurde geschätzt, da es sehr robust, griffig und salzwasserfest war.

Mehr anzeigen >>


Das Couteau Cuir in Kernleder braun, maritimes Designermesser der Zwanziger Jahre

185,00inkl. MwSt.

Das Couteau Cuir mit Ledergriff

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Klinge: 12 C 27, Sandvik hochglanzpoliert, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Liner-Lock-System

Griffmaterial braunes Kernleder, doppelt vernäht (sehr stabil). Im Griff wurde ein Pottwal mit Blas verewigt. 

 

Das Design des Messers erinnert an die Messer der Walfänger der 20iger Jahre. Diese hatten oftmals Messer mit Griffen aus stabilem Kernleder. Dieses Leder wurde geschätzt, da es sehr robust, griffig und salzwasserfest war.


Mehr anzeigen >>


Das Le Cachalot (der Pottwal) in Wenge, maritimes Designermesser mit Gürtellederetui

185,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Le Cachalot (der Pottwal) in Wenge

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Klinge: 12 C 28, Sandvik hochglanzpoliert, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Liner-Lock-System

Griffmaterial Wenge

 

Lieferung in einem handgearbeiteten, doppelt vernähten Gürtellederetui in der Farbe choco. Es wird quer am Gürtel getragen. Die Gürtelaufnahme beträgt 5 cm.

 

Das Le Cachalot stellt im Griff den Pottwal dar. Das Griffmateral besteht aus Wenge Holz. Es ist sehr hart, schwer und salzwasserbeständig.

Das mitgelieferte Gürtellederholster (das Messer wird nur gesteckt und ist dadurch schnell zur Hand) wurde auf das Messer perfekt abgestimmt und kann, obwohl ohne Drucknopf, nicht verloren gehen.

Mehr anzeigen >>


Das Le Cachalot (der Pottwal) in Wenge, maritimes Designermesser mit Gürtellederetui

185,00inkl. MwSt.

Le Cachalot (der Pottwal) in Wenge

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Klinge: 12 C 28, Sandvik hochglanzpoliert, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Liner-Lock-System

Griffmaterial Wenge

 

Lieferung in einem handgearbeiteten, doppelt vernähten Gürtellederetui in der Farbe choco. Es wird quer am Gürtel getragen. Die Gürtelaufnahme beträgt 5 cm.

 

Das Le Cachalot stellt im Griff den Pottwal dar. Das Griffmateral besteht aus Wenge Holz. Es ist sehr hart, schwer und salzwasserbeständig.

Das mitgelieferte Gürtellederholster (das Messer wird nur gesteckt und ist dadurch schnell zur Hand) wurde auf das Messer perfekt abgestimmt und kann, obwohl ohne Drucknopf, nicht verloren gehen.


Mehr anzeigen >>


Das Le Cachalot (der Pottwal) in Wenge, maritimes Designermesser mit Korkenzieher und Gürtellederetui

215,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Le Cachalot (der Pottwal) in Wenge mit Korkenzieher

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Klinge: 12 C 28, Sandvik hochglanzpoliert, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Liner-Lock-System

Griffmaterial Wenge

Das Messer verfügt über einen Korkenzieher mit 5 Wendelungen in extremer Härte   

 

Lieferung in einem handgearbeiteten, doppelt vernähten Gürtellederetui in der Farbe schwarz. Es wird quer am Gürtel getragen. Die Gürtelaufnahme beträgt 5 cm.

 

Das Le Cachalot stellt im Griff den Pottwal dar. Das Griffmateral besteht aus Wenge Holz. Es ist sehr hart, schwer und salzwasserbeständig.

Das mitgelieferte Gürtellederholster (das Messer wird nur gesteckt und ist dadurch schnell zur Hand) wurde auf das Messer perfekt abgestimmt und kann, obwohl ohne Drucknopf, nicht verloren gehen.

Mehr anzeigen >>


Das Le Cachalot (der Pottwal) in Wenge, maritimes Designermesser mit Korkenzieher und Gürtellederetui

215,00inkl. MwSt.

Le Cachalot (der Pottwal) in Wenge mit Korkenzieher

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Klinge: 12 C 28, Sandvik hochglanzpoliert, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Liner-Lock-System

Griffmaterial Wenge

Das Messer verfügt über einen Korkenzieher mit 5 Wendelungen in extremer Härte   

 

Lieferung in einem handgearbeiteten, doppelt vernähten Gürtellederetui in der Farbe schwarz. Es wird quer am Gürtel getragen. Die Gürtelaufnahme beträgt 5 cm.

 

Das Le Cachalot stellt im Griff den Pottwal dar. Das Griffmateral besteht aus Wenge Holz. Es ist sehr hart, schwer und salzwasserbeständig.

Das mitgelieferte Gürtellederholster (das Messer wird nur gesteckt und ist dadurch schnell zur Hand) wurde auf das Messer perfekt abgestimmt und kann, obwohl ohne Drucknopf, nicht verloren gehen.


Mehr anzeigen >>


Das le "S", Griff aus Wenge, maritimes Taschenmesser mit Gürtellederetui

235,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Das le "S"

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Klinge: 12 C 27, Sandvik hochglanzpoliert mit verstärkter Klingenachse, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Verriegelung der Klinge über eine Feder

Griffmaterial Wenge Holz, sehr hart, schwer und Salzwasserbeständig.

Lieferung in einem handgearbeiteten, doppelt vernähten Gürtellederetui in der Farbe braun. Die Gürtelaufnahme beträgt 6 cm. Es wird quer am Gürtel getragen

 

Durch seinen ergonomischen Griff liegt das  le "S"'sehr gut in der Hand und ist ein regelrechter Eye-Catcher und das nicht nur außerhalb des mitgelieferten Gürtellederetuis.  Obwohl es sehr elegant ist, hat es nichts von seiner Funktionalität eingebüßt. 

Mehr anzeigen >>


Das le "S", Griff aus Wenge, maritimes Taschenmesser mit Gürtellederetui

235,00inkl. MwSt.

Das le "S"

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Klinge: 12 C 27, Sandvik hochglanzpoliert mit verstärkter Klingenachse, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Verriegelung der Klinge über eine Feder

Griffmaterial Wenge Holz, sehr hart, schwer und Salzwasserbeständig.

Lieferung in einem handgearbeiteten, doppelt vernähten Gürtellederetui in der Farbe braun. Die Gürtelaufnahme beträgt 6 cm. Es wird quer am Gürtel getragen

 

Durch seinen ergonomischen Griff liegt das  le "S"'sehr gut in der Hand und ist ein regelrechter Eye-Catcher und das nicht nur außerhalb des mitgelieferten Gürtellederetuis.  Obwohl es sehr elegant ist, hat es nichts von seiner Funktionalität eingebüßt. 


Mehr anzeigen >>


Das Chalat Squelette, Edelstahl, Hochglanz, maritimes Designermesser mit Gürtellederetui

448,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Das Chalat Syuelette

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Gewicht: ca. 105 Gramm

Klinge: 12 C 28, Sandvik hochglanzpoliert mit verziertem Klingenrücken, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Liner-Lock-System

Innenliegende Ressortverzierung

Griffmaterial Edelstahl hochglanzpoliert

Das Messer ist limitiert und trägt unter der Fluke die Nummer 066

Lieferung in einem handgearbeiteten, doppelt vernähten Gürtellederetui in der Farbe braun. Die Gürtelaufnahme beträgt 6 cm.

 

Als der Inhaber der Schmiede Sylvain Berthommé  mit seinem Boot auf den Azoren Pottwale in freier Natur bewundern durfte, kam ihm die Idee zu diesem Messer. Dieses Messer ist eine Hommage an die heute geschützten Tiere. Das am Messer angedeutete Skelett soll aber auch an die Jagd und Jäger der vergangenen Jahrhunderte erinnern, die fast zur Ausrottung dieser Tiere beigeträgen hätten. Dieses Messer mahnt auch das heutige „Schlupfloch“ einiger Länder an, die aus sogenannten wissenschaftlichen Gründen leider immer noch Jagd auf diese wunderbaren Tiere machen.

Mehr anzeigen >>


Das Chalat Squelette, Edelstahl, Hochglanz, maritimes Designermesser mit Gürtellederetui

448,00inkl. MwSt.

Das Chalat Syuelette

 

Gesamtlänge: 22 cm

Grifflänge: 12 cm

Gewicht: ca. 105 Gramm

Klinge: 12 C 28, Sandvik hochglanzpoliert mit verziertem Klingenrücken, die Klinge trägt das geprägte Logo der Schmiede, den Leuchtturm

Liner-Lock-System

Innenliegende Ressortverzierung

Griffmaterial Edelstahl hochglanzpoliert

Das Messer ist limitiert und trägt unter der Fluke die Nummer 066

Lieferung in einem handgearbeiteten, doppelt vernähten Gürtellederetui in der Farbe braun. Die Gürtelaufnahme beträgt 6 cm.

 

Als der Inhaber der Schmiede Sylvain Berthommé  mit seinem Boot auf den Azoren Pottwale in freier Natur bewundern durfte, kam ihm die Idee zu diesem Messer. Dieses Messer ist eine Hommage an die heute geschützten Tiere. Das am Messer angedeutete Skelett soll aber auch an die Jagd und Jäger der vergangenen Jahrhunderte erinnern, die fast zur Ausrottung dieser Tiere beigeträgen hätten. Dieses Messer mahnt auch das heutige „Schlupfloch“ einiger Länder an, die aus sogenannten wissenschaftlichen Gründen leider immer noch Jagd auf diese wunderbaren Tiere machen.


Mehr anzeigen >>